Organisation Netzwerk "Mensch und Tier"

Ich möchte ein Netzwerk zwischen den folgenden verschiedenen Zielgruppen aufbauen.

  • Senioren: Können Sie sich vorstellen, auf andere Menschen einzugehen, Zeit zu widmen und ein Tier in Ihre Obhut zu übernehmen?
  • Erwachsene: Möchten Sie sich sozial engagieren und sind Sie bereit ein Tier zu adoptieren?
  • Nachbarschaft: Wollen Sie Nachbarschaftshilfe leisten, indem Sie auf "Mensch und Tier" eingehen?
  • Familien: Möchten Sie Ihre Kinder an hilfsbedürftige Menschen und Tiere heranführen und ein Tier aufnehmen?
  • Teenager: Willst Du Menschen die nicht mehr in der Lage sind ihr Tier ausreichend zu versorgen unterstützen? Indem Du z.B. mit dem Hund Gassi gehst oder das Futter oder Katzenstreu transportierst?
  • Schulen: Info-Aktionen rund ums Thema "Mensch und Tier"

Die Tiere und Ihre Besitzer sollen möglichst früh an den Helfer,  die Adoptiv-Person oder mich gewöhnt werden. Sollte sich der Besitzer, auch mit Unterstüzung, nicht mehr um das Tier kümmern können, springen die entsprechenden "Netzwerke" ein. Sie übernehmen die Pflege des Tieres, nehmen das Tier bei sich zu Hause auf, besuchen den Besitzer mit Ihrem "Liebling" und adoptieren das Tier. Dies wird individuell mit allen Beteiligten abgestimmt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mensch und Tier - Begleitung ganz anders und individuell